Verlauf der wichtigsten Gewitterindices für die Schweiz



Laut einer Studie von Dr. rer. nat. Heidi Huntrieser "Zur Bildung, Verteilung und Vorhersage von Gewittern in der Schweiz" aus dem Jahre 1995 sind folgende Gewitterindices für die Schweiz am Aussagekräftigsten:

 Gewitter  ja / nein  vereinzelt / verbreitet
 00 UTC  SWISS00 Index  CAPECCL
 12 UTC  SWISS12 Index  CS Index

Für deren Berechnung wurden die Daten der Radiosonde von Payerne verwendet (100mB Mean Layer).




SWISS00-Index

Berechnung: SWISS00 = SI850 + 4/10 * WShr3 - 6 + 1/10 * (T-Td)600   [1]

1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008


SWISS12-Index

Berechnung: SWISS12 = SLI - 3/10 * WShr0 - 3 + 3/10 * (T-Td)650   [1]

1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008


CAPE CCL

Berechnung: CAPECCL = g * { theta(Parcel) - theta(Environment) / theta(Environment) * dz   [J/kg]

1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008


CS-Index

Berechnung: CS Index = CAPECCL * WShr0.5 - 6   [J/kg * m^2/s^2]

1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008


Hagelfläche

Aus den Radarbildern des ETH-Doppler Radars konnte man die potentiell von Hagelschlag betroffene Fläche (km^2) berechnen. Bevor man die Hagelfläche mit den Gewitterindices vergleicht, muss berücksichtigt werden, dass die gemessenen Werte der Radiosonde von Payerne in den unteren Schichten nicht immer mit denen in der Ostschweiz übereinstimmen. Vielfach ist der Feuchtigkeitsgehalt in der Ostschweiz in den unteren Schichten höher als in Payerne, was einen Einfluss auf die Gewitterbildung haben kann.

1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008


Indices vs. Hagelfläche

Um die Werte besser mit den Gewitterindices vergleichen zu können sind sie nachfolgend in direkten Vergleich zueinander gesetzt:

1998 - 2008
1998 - 2008
1998 - 2008
1998 - 2008


You Are Visitor: 14437
Copyright © 2002-2012 by Bernhard Oker
Version 1.2 (03.03.2012)